+49 (0) 4347 90 48 82 support@hirnpuls.de

Management Exzellenz ist das intensive und konstante Streben nach Großartigkeit im Unternehmen. Es ist der ehrgeizige Versuch, immer ein bisschen über dem derzeitigen Stand der Führungspraxis zu stehen und Stoff für Weiterentwicklung, Anpassung und Wachstum zu bieten.

Bittet man zehn leitende Angestellte, die Begriffe Führung und Strategie zu definieren, garantiere ich, dass man eine faszinierende Vielfalt an Antworten erhält. Fragt man dieselbe Gruppe, was Management Exzellenz bedeutet, sollte man darauf vorbereitet sein, lange, tiefgehende Ausführungen zu hören. Das Ziel dieses Artikels ist es, den Begriff Management Exzellenz zu erklären und auf diesem Wege vielleicht neue Anhänger für diese noble Idee zu gewinnen.

 

Die Inspiration für das Streben nach Management Exzellenz

 

Als MBA-Student in den 1980er Jahren war es fast unmöglich, an einem Buch vorbeizukommen: „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“ von Thomas J. Peters und Robert H. Waterman jr. Die zwei McKinsey-Berater beschrieben und definierten Eigenschaften, die manche Unternehmen „exzellent“ in Prozessen umsetzen, während andere in Mittelmäßigkeit waten.

Und somit begann eine immer noch andauernde Suche nach Management-Denkern, Anwendern und Akademikern, um die Formel für Großartigkeit in Unternehmen zu finden.

Der Forscher Jim Collins trug mit seinen Büchern „Immer erfolgreich: Die Strategien der Top-Unternehmen“ und „Der Weg zu den Besten: Die sieben Management-Prinzipien für dauerhaften Unternehmenserfolg“ ebenfalls einen Teil zur Diskussion bei. Beide Werke vertieften die Gedanken, die von Peters und Waterman angestoßen worden waren. Mithilfe von Collins frischen Ideen und neuen Forschungsergebnissen konnte die Thematik – warum manche Unternehmen so erfolgreich sind und bleiben und andere (die Wettbewerber) nicht – noch eingehender untersucht werden. Neue Impulse wurden hervorgebracht, und die nächste Generation von MBA-Studenten und Praktikern nahmen sich Collins Werken an, um mit ihrer Hilfe die Formel für Großartigkeit zu finden.

Auch heute noch forscht Jim Collins weiter und baut hierbei auf seinen früheren Erkenntnissen und Theorien auf. Das McKinsey-Team erweiterte seine Studie durch das Konzept der unternehmerischen Gesundheit, welches in ihrem Buch „Beyond Performance: How Great Organizations Build Ultimate Competitive Advantage“ erläutert wird. Man geht davon aus, dass es einen Zusammenhang zwischen bestimmten Verhaltensweisen und einer herausragenden Leistung gibt.

Auch wenn die Ergebnisse all dieser Studien ermutigend sind, bieten sie trotzdem keinen konkreten Leitfaden für Führungskräfte, die nach Exzellenz in ihrem Unternehmen streben. Zwar geben sie eine Richtung an, werden aber nicht konkret genug, wenn es um die notwendigen Verhaltensweisen geht, die ein Manager braucht, um einen „exzellenten“ Zustand zu erzielen.

Doch was genau versteckt sich hinter dem Begriff „Management Exzellenz“? Ich möchte einen Versuch starten, diesen Begriff zu definieren. Natürlich bin auch ich stark durch meine Erfahrungen beeinflusst und kann nicht mit absoluter Gewissheit sagen, dass die folgenden Punkte in jedem Unternehmen, auf jede Führungskraft und jeden Mitarbeiter anwendbar sind. Ich versuche lediglich, Gedankenfutter bereitzustellen.

 

Was ist Management Excellence – Ein Definitionsversuch

 

„Management Excellence“ beschreibt einen Führungsansatz, in dem es darum geht, das Unternehmen zu Spitzenleistungen zu führen. Um erfolgreich zu sein und dauerhaft Spitzenleistungen zu erzielen, braucht es eine Strategie, die anpassungsfähig ist, Werte, hinter denen jeder Mitarbeiter steht, und die Motivation, ständig zum Wohle des Unternehmens weiter zu wachsen. Wer nach „Management Excellence“ strebt, der bewegt sich in zwei Zeiten – in der Vergangenheit mit ihren Erkenntnissen, die gewonnen wurden, und der Zukunft, in der Altes möglicherweise nicht mehr relevant ist. Experimentieren ist erlaubt, nein, sogar gewünscht – Fehler machen genauso.

 

Die 9 Eigenschaften von Management Excellence in der Praxis 

 

Ständige Verbesserung und Weiterentwicklung als Treiber in der täglichen Arbeit
Mitarbeiter optimieren ständig Prozesse und lernen Neues. Innovation ist mehr als nur Programm, es ist eines der mächtigsten Instrumente im Unternehmen. „Mit Experimenten lernen“ lautet das Motto.
Management Excellence beginnt mit Werten

Mitarbeiter zeigen eine starke Verpflichtung den gemeinsamen Unternehmenswerten und der Vision gegenüber und leben sie in allem, was sie tun. Ob es um das Finden von neuen Talenten und das Entwickeln neuer Programme, ob es um Entscheidungen oder um Regeln geht – die Werte hat jeder Mitarbeiter immer im Hinterkopf. Es gilt Selbstkontrolle. Wer sich nicht mit den Werten identifizieren kann, der ist im Unternehmen nicht richtig aufgehoben.

Konstruktive Debatten führen zu gemeinsamen Aktionen
Die Unternehmenskultur fördert Diskussionen. Jeder darf seine Meinung sagen und wird gehört. Wurde eine Entscheidung getroffen, so wird sie von allen getragen.
Strategie geht alle an
Jeder ist in die Unternehmensstrategie involviert und trägt seinen Teil dazu bei.
Mitarbeiter, die täglich mit Kunden Kontakt haben, tragen zum Beispiel deren Feedback weiter und bieten so ein Stück Realität. Jeder Kollege versteht die Strategie des Unternehmens und unterstützt deren ständige Weiterentwicklung.
Zeitreisen sind vonnöten
Ein Unternehmen, das Management Excellence zeigt, operiert in zwei Zeitzonen: Im Hier und Jetzt und in der Zukunft, in der alles das, was einmal Relevanz hatte, nicht mehr funktioniert. Beide Zeitebenen sind für den gesamten Planungsprozess ausschlaggebend. Der Ausgangspunkt wechselt zwischen gegenwärtigen und zukünftigen Technologien. In der heutigen volatilen Zeit ist es wichtig, dass ein Unternehmen Risiken und Möglichkeiten in der Zukunft sucht, ohne den Blick für das Hier und Jetzt zu verlieren.
Es gibt keinen Stillstand
Ein Unternehmen ist ständig in Bewegung. Prozesse werden verfeinert und verbessert, es wird experimentiert und nach Innovationen gesucht. Es gibt ein permanentes Streben nach Neudefinition und -erfindung, ein Zustand der nicht nur akzeptiert, sondern auch erwartet wird.
Keine Unterschiede bei der Mitarbeiterentwicklung
Jeder Arbeitnehmer wird sowohl für Leitungs- als auch Mitarbeiterpositionen ausgebildet. Jeder kann „führen“, jeder kann „folgen“. Jeder ist Teil der ständigen Weiterentwicklung – von der Unternehmensspitze bis hin zum – neuen Mitarbeiter. Zwar gibt es Positionen und Experten auf verschiedenen Gebieten, aber die Rechenschaftspflicht besteht immer gegenüber dem Unternehmen.
Finanzielle Ergebnisse werden als wichtige Resultate gemeinsamer Maßnahmen angesehen
Sie sind weder das Hauptziel noch werden sie als unwichtig abgetan.
Das Streben nach etwas Großartigem ist der Treibstoff für jeden Mitarbeiter
Nur Weniges ist stärker als eine Gruppe von Menschen, die glauben, gemeinsam etwas Besonderes hervorbringen zu können.
Die folgende Infografik zu Management Excellence fasst diese 9 Punkte noch einmal übersichtlich zusammen.

Infografik zu Management Infografik - Streben nach Management Exzellenz

Fazit

Die neun genannten Eigenschaften eines Unternehmens, das nach Management Exzellenz strebt, sind nur Verallgemeinerungen von einzelnen, idealisierten Verhaltensweisen. Natürlich ist immer Voraussetzung, dass sich die leitenden Führungskräfte des Unternehmens verpflichten, eine Unternehmenskultur und ein Umfeld zu schaffen und zu gestalten, in dem dieser Stil des Arbeitens und Engagierens entsteht und gedeiht.

Management Excellence scheint eine Wunschvorstellung zu sein. Vielleicht ist sie es auch. Eines ist sicher: Zeigst Du Interesse an Deinen Mitarbeitern, lernst Du, sie wertzuschätzen und gibst ihnen den Freiraum, Neues auszuprobieren und sich selbst zu verwirklichen – immer mit dem Angebot für Unterstützung –, kommst Du der exzellenten Führungskraft schon recht nahe.

Auch wenn Zyniker die oben beschriebenen Verhaltensweisen als idealistisch und unpraktisch abtun, bin ich der Überzeugung, dass eine Gruppe von Menschen, die an denselben Werten festhält, alles erreichen kann.

Gibt es Deiner Meinung nach Management Exzellenz? Was verstehst Du unter diesem Begriff?

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?