4 Tipps, damit dich deine eigene Geschäftsidee nicht umhaut…

Es gibt eine Menge Gründe, warum Geschäftsideen und Unternehmensgründungen so häufig scheitern. Dabei sind die Grundprinzipien recht einfach und das Risiko, zu scheitern, kann minimiert werden. In diesem Beitrag stelle ich dir vier Hauptgründe für das Scheitern vor, die ich häufig sehe.

In meinen Beratungen und Coachings stelle ich immer wieder fest, dass sehr gute Geschäftsideen scheitern, weil elementare Fehler begangen werden. Obwohl diese Fehler so einfach, banal und einleuchtend sind, werden sie immer wieder gemacht. Basierend auf den Coachings der letzten zwei Jahre und vielen Gesprächen mit meinen Kunden möchte ich dir meine Top-4-Liste der Gründe für das Scheitern von Geschäftsideen vorstellen und erklären, wie du sie vermeiden kannst.

  • Dein Produkt/deine Dienstleistung löst kein wichtiges Kundenproblem
  • Dein Geschäftsmodell ist fehlerhaft
  • Deine Umwelt zerstört die Geschäftsidee
  • Deine Umsetzung ist fehlerhaft

Lass uns die jeweiligen Gründe etwas näher beleuchten:

1.) Dein Produkt/deine Dienstleistung löst kein wichtiges Kundenproblem

Mein absolutes Highlight an erster Stelle! Du kannst dir nicht vorstellen, wie häufig ich es erlebe, dass Unternehmer/-innen zu sehr in ihr eigenes Produkt verliebt sind. Ich rede nicht davon, dass man nicht hinter seinem Produkt oder seiner Dienstleistung stehen sollte.
Ich meine, dass der Kunde und sein dringlichstes Problem nicht beachtet werden.

Blog1_Bild1

Das klingt doch echt trivial, oder? Dennoch wird leider sehr häufig nach dem Motto vorgegangen: Wenn ich doch so von meiner Geschäftsidee begeistert bin, dann muss es auch der Rest der Welt sein. Dabei werden die Kundenbedürfnisse, das Geschäftsmodell und das Umfeld komplett vergessen.

Arbeitsfragen:

  • Wer sind deine idealen Zielkunden?
  • Welches dringende Problem löst du für deine Kunden?
  • Welchen Nutzen verkaufst du deinen Kunden?

2.) Dein Geschäftsmodell ist fehlerhaft

Was meine ich nun wieder damit?
Du hast diese wundervolle Geschäftsidee, die das Hauptkundenproblem löst und deine Kunden sind auch bereit, hierfür zu zahlen.

Blog1_Bild2

Alles könnte gut sein, oder? Häufig erlebe ich es, dass selbst die simpelste Kalkulation – Ausgaben/Kosten vs. Einnahmen – nicht gemacht oder alles „schön“ gerechnet wird.Blog1_Bild2_1

An dieser Stelle braucht es Zahlen, Daten und Fakten und wenn deine Ausgaben/Kosten höher sind als deine Einnahmen, dann muss dein Geschäftsmodell überarbeitet werden.

Arbeitsfragen:

  • Was für Ausgaben hast du?
  • Was für Einnahmen generierst du?
  • Wie sieht deine Finanzplanung aus?

3.) Deine Umwelt zerstört die Geschäftsidee

Nehmen wir mal an, du hast dieses super Produkt, von dem deine Kunden echt begeistert sind, und du hast auch die Finanzen im Griff.
Sehr gut, bis hierher hast du alles richtig gemacht.

Blog1_Bild3

Trotzdem geschieht es immer wieder, dass Unternehmen selbst in dieser positiven Ausgangssituation ins Trudeln geraten, weil sich ihre Umwelt verändert.

Gründe hierfür könnten sein, dass dein Wettbewerber ein ähnliches Produkt wie du anbietet, nur zu einem wesentlich geringeren Preis.

Blog1_Bild3_1

Die Lebensumstände deiner Kunden verändern sich und es besteht kein Bedarf mehr an deinem Produkt oder deiner Dienstleistung. Leider hast du diese Entwicklung in deinem Geschäftsmodell nicht bedacht und nicht bei Zeiten für genügend Neukunden in der Pipeline gesorgt.

Blog1_Bild3_2

Es gibt eine neue Technologie auf dem Markt, die dein Produkt oder deine Dienstleistung überflüssig machen. Ich gebe zu, dieses ist schwierig (wenn nicht unmöglich) vorauszusehen, aber trotzdem solltest du kurz das Risiko bewerten.

Blog1_Bild3_3

Oder deine Kapitalreserven sind nicht ausreichend, um Wirtschaftskrisen zu überstehen.

Blog1_Bild3_4

Arbeitsfragen:

  • Wie unterscheiden sich deine Produkte/Dienstleistung von denen der Mitbewerber?
  • Was schätzen deine (potenziellen) Kunden am meisten an dir?
  • Welche ungenutzten Potenziale gibt es?
  • Welche Trends gibt es in deiner Branche?
  • Wie lang ist deine Startbahn (sprich deine Kapitalreserven)?

4.) Deine Umsetzung ist fehlerhaft

Selbst die beste Geschäftsidee oder das beste Geschäftsmodell können scheitern, weil in der Umsetzung Fehler gemacht werden.

Diese Fehler können in den mangelnden Prozessen/Abläufen liegen, wenn ein Unternehmen wächst.

Auch die falsche Personalauswahl bzw. Fehler in der Wahl der Kooperationspartner können Gründe für Schwierigkeiten oder das Scheitern sein. Diese Fehler haben mich persönlich schon viel Zeit und Geld gekostet.

Denkbar ist auch, dass du nicht alle notwendigen Stärken im Unternehmen besitzt, und trotzdem versuchst, alles selbst zu machen, was sich in der heutigen Zeit jedoch einfach umgehen lässt.

Arbeitsfragen:

  • Welche Ressourcen (intern/extern) werden benötigt? Wie lauten die Minimalanforderungen?
  • Welchen Engpass willst du damit lösen?

Zusammenfassung

Das sind, auf Basis meiner Erfahrungen, die vier Hauptgründe, warum so viele wundervolle Geschäftsideen und Existenzgründungen in den ersten Jahren scheitern. Doch du kannst das Risiko für dich reduzieren, indem du dir vier Fragen beantwortest:

  • Löst du ein wichtiges Kundenproblem? Kannst du es beweisen?
  • Hast du das richtige Geschäftsmodell? Hier zählen überprüfbare Zahlen, Daten und Fakten! Keine rosaroten Annahmen.
  • Sind der Markt bzw. deine Umwelt bereit für deine Geschäftsidee? Nimm dir die Zeit und schau dich um.
  • Hast du die richtigen Stärken und Talente oder kannst du auf diese zugreifen? Wo brauchst du ggf. Hilfe oder Unterstützung?

Ein eigenes Unternehmen aufzubauen und zu führen, ist schon eine Herausforderung, aber ich kann dir versprechen, es macht unheimlich viel Spaß!

About The Author

Saleh Amiralai

Dipl.-Ing. Saleh Amiralai ist Führungskräftecoach und Chief Happiness Officer. Schwerpunkt seiner Expertise sind die Themen „Positive Leadership“ und „Mitarbeiterzufriedenheit & Arbeits-glück“. Hierbei unterstützt er Unternehmen und Führungskräfte dabei, ihre Führungsaufgabe wirksamer zu gestalten, um innerhalb kürzester Zeit bessere Ergebnisse zu erzielen.

Leave A Response

* Denotes Required Field